zur Startseite des Kalenderlexikons 1. April
Tag: 1. April
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

So einig sich die Menschen in vielen Ländern sind, wenn es darum geht, ihre Mitmenschen in den April zu schicken, so unterschiedlich sind die Methoden der weit verbreiteten Fopperei. Auch über die Ursrünge dieses Brauches gibt es eine Menge verschiedener Deutungen.

In England versteht man sich bevorzugt auf das Schreiben scherzhafter Briefe, und insbesondere Holländer und Friesen sind darauf bedacht, jemanden das Gesicht schwarz oder weiß zu malen oder ihm etwas von hinten an die Kleider zu heften. Gerne werden nichts ahnende Zeitgenossen auch dazu verleitet, angebliche Löcher, Flecken, Beulen oder andere Schäden an der Kleidung ausfindig zu machen. Keine Bürogemeinschaft ohne den ganz besonderen lustigen Aprilscherz, keine Tageszeitung, die sich an diesem Tag nicht wenigstens eine saftige Aprilente leistet. Im Computerzeitalter rufen auch falsche Viren-Warnungen immer wieder gehörigen Schrecken hervor.

Vieles deutet darauf hin, daß das „In-den-April-schicken“ hier zu Lande erst im 17. Jahrhundert nach den Wirren des Dreißigjährigen Krieges aufgekommen ist. Zu den Ursprüngen des Brauches wird unter anderem gemutmaßt, er habe seine Wurzeln in den Traditionen eines altrömischen Narrenfestes zu Ehren des Kriegsgottes Mars oder er leite sich von dem indischen „Hulfest“ her, bei dem Schabernack ebenfalls groß geschrieben wurde.
Möglicherweise besteht aber auch ein Zusammenhang mit altüberlieferten Frühlings- und Fastnachtsbräuchen, in denen es stets Über- und Unterlegene, Gescheite und Dumme gab. Eine andere Version sieht einen Zusammenhang des „unsinnigen Hin- und Herschickens “ mit den einstmals weit verbreiteten mittelalterlichen Passionsspielen. Bei ihnen wurde der Darsteller Jesu Christi biblischer Überlieferung folgend „von Pontius zu Pilatus“ geschickt.


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2021 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,02 Sekunden ...