zur Startseite des Kalenderlexikons Armenischer Kalender
  
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

Der Kalender ist mit dem ägyptischen Kalender identisch. Er hat jedoch eine eigene Ära, beginnend am 11. Juli 552 und andere Monatsnamen.

Der Armenische Kalender ist simpel aufgebaut. Das Jahr besteht aus 12 Monaten mit jeweils 30 Tagen, sowie 5 Zusatztagen (Epagomen), Aveleaths genannt. Das Jahr hat somit eine Länge von 365 Tagen.

Die Monatsnamen lauten:

Monat Tage
 1.  Nawasardi 30
 2.  Hori 30
 3.  Sahmi 30
 4.  Trê 30
 5.  Khalots 30
 6.  Araths 30
 7.  Mehekani 30
 8.  Areg 30
 9.  Ahekani 30
10.  Mareri 30
11.  Margaths 30
12.  Hrotiths 30
13.  Aveleaths   5

Im armenischen Kalender gibt es keine Schaltjahre. Dieses hat zur Folge, das der kalendarische Jahresbeginn nicht mehr synchron zum tatsächlichen Jahresbeginn läuft.

Der Tagesbeginn ist der Sonnenaufgang.


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2016 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,05 Sekunden ...