zur Startseite des Kalenderlexikons Kalender
Was geschah wann?
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
22 Ereignisse für den 11. Januar
Jahr Ereignis
1994 Mit der "Partnerschaft für den Frieden" bietet der NATO-Gipfel den ehemaligen Gegnern und anderen europäischen Ländern Zusammenarbeit an; nahezu 30 Länder treten bei, Rußland erhält eine Sonderrolle.
  In Moskau konstituieren sich die beiden Kammern des neuen Parlaments, die Staatsduma und der Föderationsrat.
  Mit einer Sitzung im Frankfurter Römer nimmt das Europäische Währungsinstitut (EWI) seine Arbeit auf.
1991 In der Nikolaikirche konstituiert sich das erste Gesamtberliner Parlament seit 44 Jahren.
1987 Neue Kältewelle: In Hannover werden minus 22 Grad gemessen, im sibirischen Jakutsk minus 64 Grad.
1983 Der SPD-Politiker Wehner verzichtet auf eine weitere Bundestagskandidatur.
1974 In Kapstadt bringt eine Frau Sechslinge zur Welt, alle Neugeborenen überleben.
1972 Martin Schongauers "Madonna im Rosenhang" (1473) wird aus dem Martinsmünster in Colmar gestohlen.
1959 Bei den Deutschen Eiskunstlaufmeisterschaften siegen Marika Kilius (15) und Hans-Jürgen Bäumler (16) im Paarlauf.
  Beim Anflug auf Rio de Janeiro stürzt eine Super-Constellation der Deutschen Lufthansa ab; 36 Menschen kommen ums Leben.
1954 Im Großen Walsertal gehen 32, im Montafon, im Klostertal und im Bregrenzer Wald weitere Lawinen ab; 36 Menschen kommen ums Leben.
1952 Der Bundestag ratifiziert gegen die Stimmen der SPD den Vertrag über die Gründung der Montanunion.
1949 Bertold Brecht präsentiert im Deutschen Theater in Ostberlin mit der Aufführung seines Dramas "Mutter Courage und ihre Kinder" das Berliner Ensemble.
  In München werden die neuen Räumlichkeiten des Landtags im Maximilianeum mit einem Festakt eingeweiht.
  Aufhebung der Brot- und Mehlrationierung in Österreich.
1948 Der Autoverkehr zwischen Berlin und der Sowjetzone wird stark eingeschränkt.
1946 In Tirana proklamiert die verfassunggebende Versammlung Albanien zur Volksrepublik; die "Demokratische Front" wird von der kommunistischen Partei unter Enver Hoxha dominiert, der das Amt des Ministerpräsidenten übernimmt.
1929 Das Zentralkomitee der KPdSU beschließt, den 7-Stunden-Tag und die 6-Tage-Woche einzuführen.
1923 Zur Sicherstellung der Reparationsforderungen marschieren französische und belgische Truppen ins Ruhrgebiet ein; die Reichsregierung reagiert mit dem Aufruf zum passiven Widerstand.
1922 Der 14jährige Leonard Thompson wird in Toronto als erster Diabetes-Patient mit Insulin behandelt und gerettet.
1919 Rumänische Truppen okkupieren Siebenbürgen, das zu Ungarn gehört; im Sommer 1920 wird die Annexion im Frieden von Trianon vertraglich festgeschrieben.
1569 Erste britische Klassenlotterie; der Erlös wird für den Bau von Häfen und Befestigungsanlagen verwendet.

ZurückZurück
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2019 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,08 Sekunden ...