zur Startseite des Kalenderlexikons Kalender
Was geschah wann?
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
21 Ereignisse für den 10. Februar
Jahr Ereignis
1997 Der deutsche Astronaut Reinhold Ewald startet zusammen mit den russischen Kosmonauten Wassili Ziblijew und Alexander Lasutkin an Bord einer "Sojus"-Rakete zur Raumstation "Mir" in den Weltraum.
1991 In einer Rundfunkrede fordert der irakische Diktator Saddam Hussein sein Volk zum Durchhalten bis zum "Endsieg" auf.
1990 In Moskau gesteht KPdSU-Generalsekretär Michail Gorbatschow Bundeskanzler Kohl zu, daß die Deutschen eigenverantwortlich über Form und Bedingungen der Wiedervereinigung entscheiden dürfen.
1984 Nach Andropows Tod wird Tschernenko ZK-Generalsekretär der KPdSU.
1982 Der Vorstand des gewerkschaftseigenen Baukonzerns Neue Heimat wird bis zur Klärung von Bereicherungsvorwürfen beurlaubt.
1968 Müllmänner in New York beenden einen neuntägigen Streik, der zu chaotischen Verhältnissen in der Stadt geführt hatte.
1967 Freddy Quinn wird die zehnte Goldene Schallplatte verliehen.¤
1964 Der australische Zerstörer "Voyager" sinkt nach einer Kollision mit einem Flugzeugträger vor Neusüdwales; 82 Seeleute kommen ums Leben.
1963 Die Moderne Medizin entdeckt die Fastenkur.
1962 Der amerikanische U-2-Pilot Gary Powers wird in Berlin gegen den Sowjetspion Rudolf Abel ausgetauscht.
1949 In New York wird Arthur Millers Stück "Der Tod eines Handlungsreisenden" mit Lee J. Cobb in der Hauptrolle uraufgeführt.
1948 Der CDU-Landesverband Berlin tritt aus dem Zonenverband der CDU aus und wird in Westberlin unter Ernst Lemmer neu gegründet.
1947 In Paris werden die Friedensverträge der Alliierten mit den Verbündeten des Deutschen Reiches (Finnland, Italien, Ungarn, Rumänien und Bulgarien) - mit zahlreichen Grenzkorrekturen - unterzeichnet.
1943 Einheiten der britischen 8. Armee erreichen die tunesische Grenze.¤
1942 Glenn Miller erhält für seinen Song "Chattanooga Choo Choo" die erste mit Goldbronze besprühte "Goldene Schallplatte" für eine Million verkaufter Platten.
1939 In Rom stirbt der 1922 gewählte Papst Pius XI., mit bürgerlichem Namen Achille Ratti; er bemühte sich um ein neues Verhältnis zwischen Staat und Kirche und vereinbarte mit einer Vielzahl von Ländern Konkordate, u. a. mit dem Deutschen Reich 1933.
1928 Zwischen Deutschland und den USA wird der drahtlose Fernsprechverkehr aufgenommen.
1878 In Kuba endet der zehnjährige Aufstand der Kreolen gegen die spanische Kolonialherrschaft; den Rebellen wird die Aufhebung der Sklaverei zugesagt.
1823 In Köln findet der erste Rosenmontagszug als Erfindung der bürgerlichen Oberschicht statt, die den Karneval erneuern und gegen das volkstümliche Fastnachtstreiben absetzen will.
1763 Der Pariser Frieden beendet die koloniale Auseinandersetzung zwischen Spanien, Frankreich und Großbritannien im Siebenjährigen Krieg; England erhält unter anderem Kanada, Teile Louisianas östlich des Mississipi sowie die Vormachtstellung in Indien und wird zur Weltmacht.
1364 Zwischen den Häusern Habsburg und Luxemburg wird ein Erbvertrag auf Gegenseitigkeit abgeschlossen (Rudolf IV. war mit einer Tochter von Kaiser Karl IV. verheiratet).

ZurückZurück
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2019 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,05 Sekunden ...