zur Startseite des Kalenderlexikons Kalender
Was geschah wann?
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
22 Ereignisse für den 26. März
Jahr Ereignis
1995 Zwischen Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Frankreich, Spanien und Portugal tritt das Schengener Abkommen in Kraft, das den freien Reiseverkehr im Inneren, aber schärfere Kontrollen nach außen vorsieht.
1991 Das Westernepos "Der mit dem Wolf tanzt" wird mit sieben Oscars als bester Film des Jahres ausgezeichnet.
1989 Erstmals seit 70 Jahren können Bürger der Sowjetunion die Kandidaten zum Volksdeputiertenkongreß frei wählen; die Reformer tragen einen spektakulären Sieg davon.
1987 Die EG verkauft die Rekordmenge von 181.000 Tonnen Butter aus dem Butterberg zum Schleuderpreis von 78 Millionen Mark an die Sowjetunion.
1979 Der ägyptische Staatschef Anwar as-Sadat und der israelische Regierungschef Menachim Begin besiegeln in Washington den Friedensvertrag von Camp David.
1971 Scheich Mujibur Rahman proklamiert Ostpakistan zur unabhängigen Republik Bangladesch; Pakistan verhängt daraufhin das Kriegsrecht über den Osten.
1969 Horst Ehmke wird Nachfolger des zum Bundespräsidenten gewählten Justizministers Gustav Heinemann (beide SPD).
1967 Die britische Küste des Ärmelkanals wird von 118.000 t Erdöl aus dem Tanker "Torrey Canyon" verseucht, nachdem das Schiff am 19.03. auf ein Riff gelaufen und leckgeschlagen ist; das Unglück verursacht die erste große Ölpest Europas.
1959 Drei Briten überqueren mit einem Luftkissenboot, dem Hovercraft, in etwas mehr als zwei Stunden erstmals den Ärmelkanal.
1958 Der Film "Die Brücke am Kwai" wird mit sieben Oscars ausgezeichnet.
1942 Die Deportationen von Juden nach Auschwitz beginnen.
1939 Im spanischen Bürgerkrieg verlangen die siegreichen Aufständischen unter General Franco die bedingungslose Kapitulation der republikanischen Truppen.
1937 In Berlin wird der Film "Der Mann, von dem man spricht" mit Heinz Rühmann, Theo Lingen und Hans Moser uraufgeführt.
1928 In Berlin-Tempelhof starten Hermann Köhl und Freiherr von Hünefeld zum ersten Flug über den Atlantik in Ost-West-Richtung.
1927 Der Medienkonzern des rechtsgerichteten Politikers Alfred Hugenberg erwirbt die Aktienmerheit der Universum-Film-Aktiengesellschaft (Ufa); Hugenberg baut die Ufa zum größten Filmunternehmen Europas auf und setzt die Ufa-Wochenschau gezielt zur Propaganda gegen die Weimarer Republik ein.
1922 In Frankfurt wird die Oper "Sancta Susanna" des 26jährigen Paul Hindemith uraufgeführt.
1915 In Bern kommen weibliche Abgeordnete von sozialistischen Parteien aus sieben europäischen Ländern zusammen; die deutsche Gruppe wird von Clara Zetkin angeführt.
1898 In Transvaal wird das erste afrikanische Tierschutzgebiet, das Sabi-Game-Reservat, errichtet.
1812 Bei einem Erdbeben in Caracas (Venezuela) sterben 20.000 Menschen.
1723 In Leipzig wird die Urfassung der "Johannespassion" von Johann Sebastian Bach uraufgeführt.
1226 Unter Führung Mailands wird der Lombardische Städtebund erneuert.
1027 Konrad II. wird von Papst Johannes XIX. in Rom zum Kaiser gekrönt.

ZurückZurück
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2020 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,04 Sekunden ...