zur Startseite des Kalenderlexikons Kalender
Was geschah wann?
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
25 Ereignisse für den 17. April
Jahr Ereignis
1998 Auf einem Sonderparteitag der Sozialdemokraten in Leipzig wird Gerhard Schröder zum SPD-Kanzlerkandidaten gewählt.
1996 Deutschland erkennt die serbisch dominierte Bundesrepublik Jugoslawien völkerrechtlich an.
  Die Staatsanwaltschaft Mannheim klagt den Vater des Tennisstars Steffi Graf, Peter Graf, und dessen Finanzberater wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe an.
1989 Nach siebenjährigem Verbot wird die polnische Gewerkschaft "Solidarität" von einem Warschauer Gericht wieder zugelassen.
1988 Im spanischen Giftöl-Prozeß werden die etwa 40 Angeklagten zu Haftstrafen von insgesamt 111.000 Jahren verurteilt.
  Militäroperation der USA gegen den Iran im Golf: Als Vergeltung für die neuerliche Verminung der Golfgewässer durch den Iran zerstören die USA zwei iranische Ölbohrinseln.
  In der Bundesrepublik werden erstmals Sportangler wegen Tierquälerei zu Geldstrafen verurteilt.
1987 Bei einem Überfall tamilischer Untergrundkämpfer auf Autobusse und Lastautos kommen in Sri Lanka 107 Menschen, darunter auch Frauen und Kinder, ums Leben.
  Die USA führt Strafzölle für japanische Waren mit Elektronikbauteilen ein.
1986 Das Berliner Abgeordnetenhaus wählt Hanna-R. Laurin zur Bürgermeisterin.
1982 Königin Elizabeth II. unterschreibt die Proklamation der ersten eigenständigen Verfassung Kanadas.
1979 In West-Berlin erscheint die erste Ausgabe der "Tageszeitung" (taz).
  In Rhodesien wählen bis zum 20.04. Schwarze und Weiße erstmals gemeinsam eine Regierung, erster schwarzer Regierungschef wird am 29.05. Bischof Abel Muzorewa.
1970 Die mit Ihrer Raumkapsel manövrierunfähig im All treibenden Astronauten der Apollo-13-Mission landen nach einer spektakulären Rettungsaktion sicher auf der Erde.
1969 Das von orthodoxen Kräften dominierte Zentralkomitee der tschechoslowakischen Kommunisten löst den Reformer Alexander Dubcek als Ersten Sekretär ab und ersetzt ihn durch Gustav Husak.
1963 Das jugoslawische Parlament wählt Marschall Tito zum Staatspräsidenten auf Lebenszeit.
  In Kairo unterzeichnen Ägypten, Syrien und Irak einen Vertrag über die Gründung einer neuen Vereinigten Arabischen Republik.
1961 Vom US-Geheimdienst CIA unterstützte Exilkubaner landen in der Schweinebucht auf Kuba, um die Revolution unter Fidel Castro zu Fall zu bringen.
1958 In Brüssel eröffnet der belgische König Baudouin unter dem Wahrzeichen "Atomium" die erste Weltausstellung seit 1939 (bis 19.10.).
1956 In Palmdale (USA) wird der erste Lockheed F-104 Starfighter vorgestellt.
1926 In Frankfurt tritt die erste deutsche Kriminalkommissarin ihren Dienst an.
1919 Vier Stars der Filmbranche, Charlie Chaplin, Douglas Fairbanks, Mary Pickford und der Regisseur David Wark Griffith gründen die Produktions- und Verleihgesellschaft United Artists.
1869 In Hamburg-Altona wird der erste deutsche Radfahrklub gegründet.
1867 Der Norddeutsche Reichstag nimmt die Verfassung des Norddeutschen Bundes unter Führung Preußens an.
1521 Der Reformator Martin Luther tritt auf dem Reichstag zu Worms auf und verteidigt seine Lehre.

ZurückZurück
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2018 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,08 Sekunden ...