zur Startseite des Kalenderlexikons Kalender
Was geschah wann?
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
28 Ereignisse für den 1. August
Jahr Ereignis
1994 Anläßlich des 50. Jahrestags des Warschauer Aufstands bittet Bundespräsident Roman Herzog die Polen in einer Rede um Vergebung für die deutschen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg.
1993 Die belgische Regierung bestimmt Prinz Albert, den Bruder des tags zuvor verstorbene Königs Baudouin I., zum Thronfolger.
1988 Der amerikanische Verteitigungsminister Carlucci trifft als erster Pentagon-Chef zu einem Besuch in der UdSSR ein.
1984 In der Bundesrepublik tritt die Gurtanlegepflicht in Kraft.
1977 Das Bonus-Malus-System bei der Autohaftpflichtversicherung tritt in Österreich in Kraft.
1976 Österreichs meistbefahrene Brücke, die Wiener Reichsbrücke, stürzt ein.
  Bei einem Formel-I-Rennen auf dem Nürburgring verunglückt Niki Lauda und zieht sich schwere Verbrennungen zu.
1975 Die Staats- und Regierungschefs von 35 Ländern unterzeichnen in Helsinki die Schlußakte der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE).
1972 In München wird das olympische Dorf eröffnet.
1966 In Nigeria übernimmt Oberstleutnant Yakubu Gowon nach dem Putsch vom 29.07. die Macht.
1957 Die Deutsche Bundesbank nimmt in Frankfurt/Main ihre Tätigkeit auf.
  Wiens Polizeipräsident Holaubek kündigt Maßnahmen gegen die "Halbstarken" an.
1947 Das erste Lohn- und Preisabkommen Österreichs wird abgeschlossen.
1946 Die Deutsche Akademie der Wissenschaften in Berlin nimmt ihre Tätigkeit wieder auf.
1945 In Frankfurt/Main erscheint als erste von der US-Besatzungsmacht lizenzierte Zeitung die "Frankfurter Rundschau".
1944 Adolf Hitler verfügt die Einführung der "Sippenhaftung" für Wehrmachtsangehörige.
1936 In Berlin werden die XI. Olympischen Sommerspiele eröffnet; erstmals trifft die in Griechenland entzündete Olympische Flamme am Ort der Spiele ein.
  Die ersten deutschen Soldaten der Legion Condor schiffen sich in Hamburg für den Einsatz im spanischen Bürgerkrieg ein.
1934 Die Reichsregierung verabschiedet das "Gesetz über das deutsche Staatsoberhaupt", das die Vereinigug der Ämter des Reichspräsidenten und des Reichskanzlers vorsieht.
1932 Beim Autorennen in Brooksland/USA wird zum ersten Mal einen Rundfunkreportage gesendet.
1929 Die Ärztin Roda Erdmann wird als erste Frau in Preußen zum ordentlichen beamteten Professor ernannt und erhält an der Berliner Universität den neuen Lehrstuhl für experimentelle Zellforschung.
1923 Inflation in Deutschland: der Dollarkurs überspringt die Millionengrenze, am 07.08. steigt er auf 3,3 Mio. Reichsmark.
1921 Unter dem Vorsitz des Komponisten Richard Strauss finden zum ersten Mal die Donaueschinger Musiktage statt.
1917 Der US-Senat verabschiedet ein Gesetz, das Herstellung, Vertrieb und Transport aller rauschverursachenden Getränke untersagt.
1914 Das Deutsche Reich ordnet die Mobilmachung an und erklärt Rußland den Krieg.
1912 Die Station Jungfraujoch, mit 3.454 m noch heute die höchstgelegene Bahnstation Europas, wird eröffnet.
1834 Die Britische Regierung verabschiedet ein Gesetz, das im gesamten Gebiet des britischen Empire die Sklaverei unter Strafe stellt.
1291 Die Einwohner von Uri, Schwyz und Unterwalden schließenn sich im "Ewigen Bund" zusammen, die Eidgnossenschaft entsteht.

ZurückZurück
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2020 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,05 Sekunden ...