zur Startseite des Kalenderlexikons Kalender
Was geschah wann?
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
21 Ereignisse für den 10. September
Jahr Ereignis
1996 Die UN-Vollversammlung verabschiedet den Atomteststoppvertrag.
1993 Israel und die PLO besiegeln ihre gegenseitige Anerkennung nach einem Vierteljahrhundert Feindschaft.
1987 Karl-Heinz Köpcke liest zum letzten Mal die Nachrichten der ARD-Tagesschau.
  UNO-Generalsekretär Perez de Cuellar beginnt seine Mission, um den sieben Jahre dauernden iranisch-irakischen Krieg zu beenden.
1982 Die Trägerrakete Ariane stürzt 14 Minuten nach ihrem Start in Kourou (Französisch-Guyana) in den Atlantik; der Mißerfolg des ersten kommerziellen Raumflugs der Europäer ist auf technisches Versagen zurückzuführen.
1976 Über Zagreb kollidieren zwei Flugzeuge: 176 Menschen sterben, darunter 107 deutsche Urlauber.
1966 Cassius Clay alias Muhammad Ali besiegt in Frankfurt/Main den deutschen Boxer Mildenberger durch K. o.
1964 Nach Angaben der Bundesanstalt für Arbeit hat die Arbeitslosigkeit in Westdeutschland einen Tiefstand erreicht: 680.000 offenen Stellen stehen 102.800 Arbeitssuchende gegenüber.
1963 US-Präsident John F. Kennedy unterstellt die Nationalgarde von Alabama dem Bund und sichert damit die Aufnahme von 20 schwarzen Kindern in bisher Weißen vorbehaltene Schulen.
1961 In Monza verunglückt der deutsche Automobilrennfahrer Graf Berghe von Trips tödlich; mit ihm sterben elf Zuschauer.
1952 Bundeskanzler Konrad Adenauer und der israelische Ministerpräsident Mosche Sharett unterzeichnen in Luxemburg das erste Wiedergutmachungsabkommen.
  Als erstes Parlament der späteren Europäischen Gemeinschaft konstituiert sich in Straßburg die Gemeinsame Versammlung der Montanunion.
1947 Mehrere deutsche Autoren gründen in Bannwaldsee/Allgäu die "Gruppe 47" zur Förderung "junger Literatur".
1936 Das deutsche Lufthansa-Flugboot Do 18 "Zephir" landet nach einem 4.000 km-Flug in New York.
1926 Deutschland wird auf der Vollversammlung in Genf offiziel in den Völkerbund aufgenommen.
1922 Mit dem großen Preis von Italien wird die Autorennstrecke von Monza offiziell in Betrieb genommen.
1898 Die Kaiserin Elisabeth fällt in Genf auf dem Steg der Dampferanlegestelle einem Attentat des italienischen Anarchisten Lucheni zum Opfer.
1896 Baubeginn der elektrischen Stadtbahn in Berlin.
1861 Der Buchhändler Francois Berger-Levreut aus Straßburg veröffentlicht den ersten Briefmarken-Katalog der Welt.
1721 Der Frieden von Nystad beendet den Nordischen Krieg zwischen Schweden und Rußland; das Zarenreich macht große Gebietsgewinne und wird neue Vormacht im Ostseeraum.
70 Römische Truppen setzen den Tempel von Jerusalem in Brand; Feldherr Titus beendet damit den seit 66 dauernden Kampf der Juden gegen die Fremdherrschaft.

ZurückZurück
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2020 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,03 Sekunden ...